Interlutions feiert 10-jähriges Jubiläum

Köln,

Zum zehnjährigen Jubiläum blickt Interlutions auf ein erfolgreiches Wachstum und viele schöne Momente zurück. Am 1. April 1999 gründeten vier Gesellschafter, unter ihnen die heutigen Inhaber Eric Meurers und Christian Schmidt, die Interlutions GbR, die im Jahr 2000 zur GmbH umfirmiert wurde. Mit den ersten großen Kunden, darunter 20 Minuten Köln und die Deutsche Post Signtrust, wuchs Interlutions schnell und zog 2001 in neue Büroräume in der Subbelrather Straße. 2001 übernahmen Meurers und Schmidt 100% der Interlutions-Anteile. Im selben Jahr konnte Renault Nissan Deutschland als Kunde gewonnen werden. 2002 verkaufte Interlutions die Tochtergesellschaft Prabo an Empirica Delasasse und gründete 2003 den Geschäftsbereich Suchmaschinenoptimierung zur SUMO GmbH aus. Mit neuen Kunden, darunter Nintendo Europa und Corpus Sireo, wuchs Interlutions schnell auf 25 Mitarbeiter und zog 2005 in das heutige Büro in der Neußer Straße. Gleichzeitig spezialisierte sich die Agentur auf das PHP-Framework symfony und konnte mit Immobilienscout und Wolters Kluwer Deutschland weitere namhafte Kunden gewinnen. Den Höhepunkt erreichten die Feierlichkeiten am 4. September mit einer exklusiven Party im Köln Triangle. Eingeladen waren Kunden, Mitarbeiter, Freunde und Bekannte. Die Party die unter dem Motto "aussichtsreich" stattfand, hatte neben der vielleicht schönsten Location Kölns und kulinarischen Leckereien eine Liveband und einen hervorragenden DJ zu bieten. Im 28. Stockwerk konnte somit bis zum Morgengrauen gefeiert werden. Hier gehts Fotogalerie der Jubiläumsparty bei Flickr