Eine Reise zum Mond – Bugsted und Interlutions auf abenteuerlicher Mission

Köln,

Mit der Mondlandung der Apollo 11 gelangte 1969 versehentlich ein Käfer auf den Mond. Ängstlich und verlassen fing er an, sich zu klonen. Als 2012 ein unbemanntes Raumschiff Bodenproben nahm, erwischte es einen Klon und brachte ihn zurück zur Erde. Moment mal… wirklich nur einen Käfer? Natürlich nicht! Dank ihrer Fähigkeit, sich zu klonen, landeten hunderte Bugsted auf der Erde. Hier packte sie recht schnell das Heimweh nach ihrem Zuhause – dem Mond. Die Mission der Bugsted ist also klar: Zurück zum Mond! Diese Mission muss natürlich auch online begleitet werden – und dabei sollte Interlutions nicht unbeteiligt bleiben. Auf TOGGO gibt es nun die neue Bugsted Microsite zu bestaunen, auf der es alle Infos sowie witzige Videos zu der lustigen TV-Serie mit den Käfern gibt. Was es mit dem Button auf sich hat, den man nicht berühren darf, müssen die Besucher selbst herausfinden.