Fantastisches Kinoerlebnis mit EPIC – Verborgenes Königreich

Köln,

Wenn die Macher der Kult-Kinofilme „Rio“ und „Ice Age“ erneut kreativ werden, kann das nur gut werden. Am 16.05. kommt ein abenteuerlicher und lustiger 3D-Film über das Entdecken einer fantastischen, neuen Welt in die deutschen Kinos: EPIC – Verborgenes Königreich. Pünktlich zum Kinostart hat Interlutions auf TOGGO.de eine Filmwelt gezaubert, die sich sehen lassen kann. Hier bekommt der User Infos rund um das Kino-Erlebnis und kann beispielsweise alle Charaktere von EPIC – Verborgenes Königreich kennenlernen. Mit Aufruf der Microsite wird der Betrachter durch eine magisch anmutende Intro-Animation in die EPIC-Welt gezogen - genauso wie die Hauptfigur Mary Katherine im Film. Auf der TOGGO-Filmwelt merkt der User schnell, dass „EPIC – Verborgenes Königreich“ nicht nur vom Kampf des Guten gegen das Böse handelt, sondern auch, dass es in dem 3D-Streifen äußerst lustig daher geht. Mub und Grub, die beiden Schnecken beispielsweise, sorgen regelmäßig für Lacher und machen auch in der Filmwelt zu „EPIC – Verborgenes Königreich“ eine wirklich gute Figur – und das ohne Schneckenhaus. Wer ein scharfes Auge hat, kann im Wimmelbild beweisen, dass er den Überblick hat. Man muss schon ganz genau hinschauen, um alle Figuren aus dem Film „EPIC – Verborgenes Königreich“ zu finden. Aber Vorsicht: Die Zeit läuft…