Symfony Live Berlin 2013 – Etablierung im Start-Up-Mekka

Köln,

270 Besucher freuten sich über namhafte nationale und internationale Speaker, als sich am 7. und 8. November 2013 die Symfony Community zum zweiten Mal im Umweltforum Berlin Friedrichshain zur Symfony Live Berlin 2013 versammelte. Dabei wurde der Fokus auch diesmal wieder auf die Auswahl der Referenten und Workshop-Trainer gelegt. Das Ergebnis waren 15 abwechslungsreiche Vorträge und fünf Workshops, und zahlreiche Networking-Möglichkeiten rundeten die mittlerweile fünfte Symfony-Konferenz ab. Ein Highlight war der Talk von Symfony-Erfinder Fabien Potencier, der über seine Vision sprach, ein Framework zu schaffen, welches eigenständig genutzt und gleichzeitig als Grundlage für andere Open Source Projekte eingesetzt werden kann. Voller Stolz erwähnte er mit bemerkenswerten Zahlen den Erfolg von Symfony, und stellte die „Symfony Family“, eine Gruppe von 40 Open Source Projekten vor, die Symfony-Komponenten sowie das Full-Stack Framework erfolgreich einsetzen - so z.B. die neue Version des Content Management Systems Drupal. Zudem gab er Einblicke in die neuen Features des Symfony Release 2.4, wie die Expression Language Components, den neuen Request Stack oder das neue Panel zur Analyse von Formularen im Profiler. Im Rahmen der Konferenz ergaben sich spannende Gespräche mit Entwicklern und Unternehmern der Berliner Start-Up Szene. Die super Stimmung und die Zufriedenheit unter allen Beteiligten sorgen dafür, dass schon jetzt eine große Vorfreude auf die Symfony Live 2014 herrscht.